Newsletter: Sponsoren, Location & Zeitpland und … TICKETS!!!

Habt ihr euch alle das 3. August-Weekend freigehalten? Nach einiger Zeit der Organisation, Planung und Sponsorensuche können wir euch heute froh verkünden: ES GIBT DIE ERSTEN TICKETS!

Aber alles der Reihe nach.


 

1. Sponsoren

Roger Hausmann mit seiner schreibwerkstatt.ch war der allererste: Schon letztes Jahr liess er uns wissen, dass wir auf seine Unterstützung zählen dürfen. DANKE sehr, dass du wieder dabei bist! Es braucht die Early Adopter und Fast Mover wie dich, um solch idealistische Projekte wie die Organisation eines Barcamps zu ermöglichen.

Auch Andreas von Gunten und sein innovativer Verlag Buch & Netz sowie Hostpoint (danke @bloggingtom) haben sich grosszügig wieder zu einem Sponsoring bereiterklärt; danke auch an LeShop für das Bereitstellen eines Einkaufsrahmens – die Softdrinks gehen auf euch 🙂 Und ebenfalls ein ganz herzliches Dankeschön an den letztjährigen Barcamp-Newbie Jean-Marc Hensch, dass du dich mit der SWICO, dem Schweizer ICT-Verband und zuständig für das Recycling u.a. von Elektronikgeräten, dieses Jahr schon als Supporter engagierst. Und Dank gebührt auch Wolfram Huonker für das Engagement der IT & Business, der Fachmesse für digitale Prozesse und Lösungen in Stuttgart.

Wie letztes Jahr, werden wir jeweils nur so viele Tickets aufschalten, wie wir auch durch Sponsoren decken können: Um das Maximum zu erreichen, fehlen uns noch rund 6000 CHF oder ein Main-Sponsor und 2-3 Supporter. Die Vorteile und Chancen, die ein Unternehmen als Barcamp-Sponsor haben wird, finden sich in der Sponsoren-Doku auf unserer Website.


 

2. Location & Zeitplan

Unsere Freunde vom „Karl der Grosse“ waren mindestens so begeistert wie wir als Organisatoren und alle Teilnehmer letztes Jahr. So dürfen wir nun das gesamte Haus über beide Tage nutzen, inklusive Samstag Abend. Hipp hipp!!! Und wir heissen jetzt sogar „Kooperationspartner“ – ein Zeichen, dass wir nach nur einem erfolgreichen Event bereits gut verankert sind. Kurz: Wir kommen wieder! Yiiiiiihaaaaa!!! Alle Updates vom Karl checkt ihr euch auf Twitter, Facebook, Instagram, …

Der Zeitplan wird sich über drei Tage erstrecken:

  • Freitag, 14. August:
    ab 18/19 Uhr: Get2gether in Überraschungslocation – hach das wird fein…
  • Samstag, 15. August:
    ab 9.00 Uhr Zmorge & Checkin im Karl
    ab 9.45/10.00 Uhr Begrüssung, Vorstellungsrunde, Session-Pitch Tag 2
    ab 11.00 Uhr Sessions bis 18.00 Uhr; dazwischen feines Mittagessen und Kuchen vom Karl
    ab 18.00 Uhr Apèro und gemütlicher Abend im Karl
    ab 20.00 Uhr PowerPoint-Karaoke
  • Sonntag 15. August:
    ab 10.00 Uhr Zmorge
    10.30 Uhr Begrüssung, Vorstellungsrunde, Session-Pitch Tag 2
    ab 11.00 Uhr Sessions bis 16.00 Uhr; dazwischen feines Mittagessen und Kuchen vom Karl
    16.00 Uhr Abschlusssession

 

3. Tickets

Diesen Termin solltet ihr euch im Kalender rot anstreichen: Dienstag, 23. Juni, 18.00 Uhr. Denn dann werden wir die ersten 60 Tickets für Samstag und Sonntag aufschalten, dazu noch 25 Tickets für Freitag Abend.

Und das ist die Website zum Ticket-Glück: http://2015.barcamp.ch/tickets/

Da der Freitag Abend heiss begehrt und vermutlich auch ein bisschen teurer wird als letztes Jahr, werden wir eine No-Show-Penalty von Fr. 40.- einführen. Sobald wir finanziell abgesichert sind, kommen die verbleibenden Tickets auf die Website. Insgesamt werden wir für Freitag Abend maximal 35 Tickets haben, für Samstag und Sonntag im Karl jeweils maximal 120 Tickets. Neuigkeiten dazu auf allen Social Channels und hier in diesem Newsletter.

Letzte Infos #barcampCH, Pro-Tipps und ein absolut heisses Tool: Wishdrum

Im letzten Newsletter haben wir euch die Infos zum Zeitplan und den Locations geschickt. Hier noch die letzten Geheimtipps und Tricks.

Davor aber noch die heissesten News zu unserem Main-Sponsor Wishdrum.

Was ist Wishdrum? Wishdrum ist die neue Art, frech und frei zu kommunizieren. Wishdrum ist ein „location based social interaction and communication service“ und bedeutet Kommunikation, deren Inhalt, Verbreitung und Vergänglichkeit der Nutzer selbst bestimmt.

Wishdrum verpflichtet sich, die Privatsphäre seiner Nutzer zu schützen – nach aussen wie nach innen –, bietet dem Nutzer die Freiheit, als Anonymus, pseudonym oder als reale Person zu kommunizieren und baut Vertrauen auf: Vertrauen der Nutzer untereinander, Vertrauen der Nutzer zu ihrer Plattform.

Wishdrum wird ohne Registrierung und Login nutzbar und als App für IOS und Android verfügbar sein, zudem gibt es eine Browserversion, die alle App-Funktionen beinhaltet.

Wishdrum möchte das Barcamp Schweiz nutzen, um sich mit uns Besuchern darüber auszutauschen, was in den aktuellen Versionen noch verbessert werden sollte und wo die Chancen und Risiken liegen – Community und social ernst genommen! Wir vom Orga-Team bitten euch, die Session(s) der Wishdrum-Gründer zu besuchen und euch die Apps runterzuladen. Ihr seid die ersten, die davon erfahren – eine einmalige Chance! Hier noch der Blogpost zum Thema: Wish? Drum? Wishdrum! Unser Main-Sponsor stellt sich vor

Und hier noch unsere weiteren Empfehlungen und Tipps:

1. ZürichCARD für unsere ausländischen Gäste

Herzlichen Dank an Zürich Tourismus für die ZürichCARDs – 72 Stunden Zürich kostenlos und diverse Goodies: Infos zur Card. Abzuholen bei Clemens @hofrat +41765405288 oder heute ab 18.20 beim Treffpunkt Zürich HB. Bedanken: Ganz einfach – mit dem Hashtag #visitzurich

2. LeShop.ch, der Online-Supermarkt der Migros…

…hat uns bei beim Getränkeeinkauf einen tollen Preis gemacht – herzliches Dank an Andrea Jerger und Dominique Locher für den spontanen Support. Übrigens: 30 CHF Erstbesteller-Rabatt!

3. Die Printzessin.ch

…hat ein besonderes Angebot für alle Barcamperinnen und Barcamper: Muh-Cards waren gestern, heute gibts die völlig neuen Visitenkarten auf doppeltem Papier… Seht und fühlt selbst, macht ein Selfie am Barcamp, twittert es an die @printzessin_ch und erhaltet 20 Karten kostenlos. Weitere Infos dazu morgen auf der Sponsoren-Wall.

4. Andreas von Gunten eröffnet uns in seinem Verlag Buch und Netz

…die Möglichkeit, eine Publikation zum Barcamp zu erhalten. Alle Sessions, Blogposts, Kommentaren, Berichte, Diskussionen können zu einem Buch zusammengefasst werden und bei Buch & Netz verlegt werden. Was wir brauchen: Eine/n Herausgeber/in.

5. Boldomatic

„instagram für Text“: Boldomatic verwandelt alles was du sagen willst in fette, visuell ansprechende Statements. Diese App erlaubt dir, dein eigenes Netzwerk zu erstellen und andere Benutzer mit Freude an Text zu finden. Es macht Spass. Es ist kostenlos.

6. Tickets und Hostpoint

Weil viele gefragt haben: Nein, ihr müsst die Tickets nicht ausdrucken – Name beim Einlass sagen sollte ausreichen 🙂 Einfach zum heute Abend zum Treffpunkt bzw. morgen und Sonntag früh zum Karl der Grosse kommen – das klappt schon. Die Lanyards hat uns Hostpoint bereitgelegt, dazu auch noch Vouchers für kostenloses Business-Hosting – herzlichen Dank dafür.

7. Sessions und Timetable

Unter http://2014.barcamp.ch/sessions/ könnt ihr Sessionvorschläge einbringen, unter diesem Link werden alle Sessions auch online als Schedule verfügbar sein. Wir sind gespannt.

8. Barcamp

Nun, Barcamp ist genau das, was jede und jeder einzele daraus macht. Wenn mal Not am Mann ist und jemand Hilfe bedarf, einfach mithelfen, anpacken und unterstützen, sei es beim Wegräumen, beim Einlass oder wenn etwas mal nicht so klappt wie erwartet und geplant. Seid offen und gespannt und positiv 🙂

Bitte unterstützt uns, indem ihr unseren Sponsoren dankt und die Chancen nutzt, die sie euch bieten – insbesondere bei Wishdrum – ihr seid die ersten!

Unsere Kontakt-Daten: Thomas (@thomasgemperle) +41793060430 und Clemens (@hofrat) +41765405288

Neue Sponsoren = neue Tickets!

Juudihui – wir haben neue Sponsoren gefunden!

Ab morgen, 12.00 Uhr, könnt ihr eure Tickets wieder sichern – diejenigen, die sich in die Warteliste eingetragen haben, wissen schon von ihrem Glück und können sich bis schon mal vorab ein Ticket checken…

Stay tuned 🙂

Achtung, fertig, loooooooooos: Heute gibts die ersten Tickets!

Heute Mittag haben wir eine Medienmitteilung versendet und dort angekündigt, dass es heute, Freitag 18. Juli 2014, um 18.00 Uhr MEZ (Sommerzeit), die ersten 50 Tickets geben wird. Anmeldung auf http://2014.barcamp.ch/anmeldung/

Wie wir ja mehrfach betont haben, können wir nur Tickets freischalten, wenn wir entsprechende Sponsoren finden. Wir danken ganz herzlich:

Hier noch der vollständige Text der Medienmitteilung.